Trendstrick

by AP

 

 

Stricken


 

Astrids_Strickwelt-Stricken


Bei offenen Strickrunden, sogenannten Strickkränzchen, treffen sich auch junge Menschen und lernen Tipps und Tricks von einer Strickdesignerin. Die Radical-Crafting-Bewegung verbindet Stricken mit Politik. Junge Leute nutzen das Stricken als Möglichkeit, um gegen industriell gefertigte Massenware zu protestieren.

 

Auch die Kunstszene hat das Stricken wieder für sich entdeckt. Beim Urban Knittingstricken Strickguerilla-Aktivisten Gegenstände wie Skulpturen, Bäume oder Regenrinnen bunt ein. Die Texanerin Magda Sayeg und ihr Strick-Kollektiv KnittaPlease gelten als Erfinder des Urban Knittings. Schon 2005 schmückten sie Telefonzellen mit Strickmustern. (Quelle: WIKIPEDIA, Stricken aktuell)

 

Ob im Zug, im Wartezimmer beim Arzt oder abends beim Fernsehen: Stricken ist kreativ, verkürzt die Wartezeit und lässt Zeit sinnvoll verstreichen. Auch fördert es Geselligkeit! Denn leichte Gespräche sind während des Strickens möglich und es gibt sofort Themen.

 

Was unsere Großmütter noch nicht wussten, ist heute wissenschaftlich erwiesen: Stricken ist gesund für Körper und Geist. Die lange Zeit als altbacken abgestempelte Handarbeit hat eine Reihe positiver Effekte: Stricken senkt den Blutdruck, baut Stress ab, stärkt Selbstvertrauen, Kreativität und logisches Denken. (Quelle: LEXI-TV, mdr.de)

Astrids Stricktreff bietet auch die Möglichkeit, Stricken zu lernen. Dazu veranstalte ich dienstags Stricktreffs im Amthof-Cafe Bad Camberg.
Dies ist etwas für Einheimische und Kurgäste (Frauen und auch Männer!) die für die langen Nachmittage und Abende Beschäftigung suchen. So kann man Zeit mit Anderen verbringen, Neues lernen und Selbstgestricktes mit nach Hause nehmen.

Alle abgebildeten Strickwaren wurden handgearbeitet und fotografiert von Astrid Pfeiffer, Bad Camberg.

Weiteres zum Stricken:

-Bessergesundleben vom 20.10.2015: Stricktherapie: gesundheitliche Vorteile des Handstrickens

- Nassauische Neue Presse vom 24.04.2015: Mehr als zwei rechts, zwei links

- FÜR SIE Frauenmagazin vom 25.04.2015: Ausgabe 11/2015 Stricken

- Wirtschaftswoche Magazin vom 18.03.2015: Kreative Handarbeit, Stricken befreit von Stress

-www.die-maus.de am 08.03.2015: Lach- und Sachgeschichten mit Christoph und dem Geheimnis der bunten Wolle aus der "Sendung mit der Maus"

- www.msn.com/de am 26.02.2015 Warum Italiens Männer an der Nadel hängen
Stricken ist Frauensache? Denkste! In Italien hat sich eine Gruppe von Männern formiert, die von Nadel und Faden gar nicht lassen kann.
Auf Textilmessen inzwischen eine der Hauptattraktionen. weiter lesen

- ZDF Hallo Deutschland vom 24. Mai 2014: Zugsocking! Ein Spaß zum Stricken.